Herzlich Willkommen auf unserer Homepage

Liebe Leserinnen & Leser,

wir freuen uns, dass Sie sich für die Arbeit unseres Orstvereins interessieren. Hier finden Sie alles über unser Wirken vor Ort in Waghäusel und natürlich über die Personen, die aktiv daran beteiligt sind. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Stöbern.

Herzlichst,

Ulrike Lechnauer-Müller & Sebastian Emmert                               
Vorsitzende des Ortsvereins der SPD Waghäusel

 

07.05.2017 in Ankündigungen

Jahreshauptversammlung 2017

 

Die diesjährige Jahreshauptversammlung findet am

Dienstag, den 23. Mai

um 19:30 Uhr

im Clubhaus des FC Olympia Kirrlach

Südliche Waldstraße 2

statt.

Die vorläufige Tagesordnung sieht folgende Punkte vor:

 

1.    Begrüßung

2.    Konstituierung

3.    Wahl einer Sitzungsleitung

4.    Rechenschaftsbericht des Vorstands

5.    Bericht des Kassiers

6.    Aussprache

7.    Bericht aus den AGen

8.    Anträge

9.    Ehrungen für langjährige Mitgliedschaft

10. Sonstiges

 

Anträge sowie Änderungswünsche die Tagesordnung betreffend müssen dem Vorstand spätestens bis zum 15. Mai in schriftlicher Form vorliegen.

 

 

07.05.2017 in Ortsverein

Maifest der SPD Waghäusel

 
Bundestagskandidatin Neza Yildirim (vorne rechts) neben OB Walter Heiler und MdL Daniel Born (stehend)

„Und Schuld hat nur die SPD“ – diese Anschuldigung sprach Rudi Carell schon in seiner Frage, wann es mal wieder richtig Sommer wird, im Jahr 1975 aus. Und heute, 42 Jahre später, scheint diese Frage berechtigter denn je zuvor.

Nach einem Jahr Pause, die man 2016 nutzte, um am 1. Mai selbst per Rad die Vereine vor Ort zu besuchen, richtete die SPD Waghäusel am Maifeiertag wieder ihr Fest am Schwimmbad Waghäusel aus. Erstmals mit Zelten, scheinbar wohlwissend, dass diese nicht zum Sonnen- sondern mehr zum Regenschutz dienen würden. Der Stimmung tat es dennoch keinen Abbruch – und auch Gäste konnte man trotz klammer und nasser Wetterlage begrüßen, die rege vom Angebot an Getränken und Speisen Gebrauch machten. Unter den Gästen konnte man neben dem Ehrenvorsitzenden der SPD Waghäusel und Oberbürgermeister Walter Heiler auch den Landtagsabgeordneten Daniel Born und die Bundestagskandidatin Neza Yildirim begrüßen.

Letzten Endes war es wie es auch sonst so oft in der Politik ist: Man darf nicht über die Umstände lamentieren, vielmehr muss man versuchen, für alle das Beste daraus zu machen. Und wir arbeiten im Sinne aller daran, dass 2018 bessere Bedingungen für alle am 1. Mai herrschen….

 

 

24.04.2017 in Ankündigungen

Maifest der SPD Waghäusel

 

20.03.2017 in Arbeitsgemeinschaften

Erstes Treffen zum Thema Kindergarten

 

Am Donnerstag, den 16. März, fand im AWO-Haus Wiesental das erste Treffen des Arbeitskreises statt, der sich im Nachgang der SPD-Veranstaltung im Februar gründete. Das übergeordnete Thema an diesem Abend war die Situation der Schließtage in den Waghäuseler Kindergärten. Dabei kamen die Anwesenden überein, dass die Schließtage in den Waghäuseler Kindergärten zu hoch und zudem unter den Einrichtungen nicht homogen sind. „Dies führt  beispielsweise dazu, dass Eltern, deren Kinder in unterschiedlichen Einrichtungen untergebracht sind, insbesondere im Sommer Probleme haben, diese Zeiten abzudecken“ resümierte die SPD Vorsitzende Ulrike Lechnauer-Müller, ihrerseits selbst Leiterin einer Kindertagesstädte.

 

Zwei Modelle, die als Lösungsansätze dienen könnten, wurden an diesem Abend entworfen:

Modell A: Jede Einrichtung schließt in den Sommerferien nur hälftig, das heißt, ein Teil in den ersten 3 Wochen der Sommerferien, der andere Teil in den letzten 3 Wochen der Ferien. Der Vorteil für die Eltern besteht darin, dass die Einrichtung über die komplette Ferienzeit – in Teilen – geöffnet bleibt. Das Personal der jeweiligen Einrichtung kann frei wählen, in welcher Zeit es Urlaub nehmen will. Ein Mehraufwand bestünde lediglich durch eine frühzeitige Abfrage der Eltern bezüglich der Urlaubszeiten, damit entsprechend das Personal eingeplant werden kann.

Modell B: Jede Einrichtung in Waghäusel schließt in den Sommerferien zwei Wochen, vorrangig auf einen Termin Mitte der Ferienferienzeit. Vorraussetzung wäre, dass sich alle Einrichtungen an diese zwei Wochen halten. Der Vorteil für die Eltern ergäbe sich aus einer Reduzierung der Schließtag auf „lediglich“ zwei Wochen, die zu überbrücken wären.

 

Für die Vorstellung beider Modelle soll ein weiteres Treffen am 25. April stattfinden, Ort und Zeit werden zeitnah an dieser Stelle bekanntgegeben werden. Weitere Themen werden Öffnungszeiten, die Prüfung der Bedarfe und Kindergartenbeiträge sein. 

06.03.2017 in Ankündigungen

Erstes Treffen zum Thema Kindergarten

 

Im Zuge der Veranstaltung am 26. Januar zum Thema Kindergartengebühren wurde auch die Gründung einer Arbeitskreises angekündigt, die sich mit der Thematik der allumfänglichen Thematik der Kinderbetreuung vor Ort beschäftigt.

Das erste Treffen des Arbeitskreises findet kommenden Donnerstag, den 16. März, um 19 Uhr im AWO-Haus Wiesental (Schanzenstraße 17) statt.

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen. Weitere Informationen und auch die Präsentation vom 26. Januar finden sich unter www.spd-waghäusel.de

Präsentation: http://www.spd-waghäusel.de/dl/KiTabeitraege_NEW_SPD.pdf

Gemarkungsputzaktion am 18. März

Wie in jedem Jahr nimmt die SPD Waghäusel auch 2017 am Gemarkungsputz der Stadt Waghäusel teil. Die Mitglieder treffen sich um 9 Uhr am gewohnten Treffpunkt (Holzmüllerallee, L556 zwischen Wiesental und Kirrlach, bei den Schrebergärten). Auch Kurzentschlossene dürfen gerne noch hinzustoßen.

Counter

Besucher:251464
Heute:19
Online:1