Herzlich Willkommen auf unserer Homepage


Ulrike Lechnauer-Müller

Liebe Leserinnen & Leser,

wir freuen uns, dass Sie sich für die Arbeit unseres Orstvereins interessieren. Hier finden Sie alles über unser Wirken vor Ort in Waghäusel und natürlich über die Personen, die aktiv daran beteiligt sind. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Stöbern.

Herzlichst

Ihre SPD Waghäusel
vertreten durch die Vorstandschaft des Ortsvereins 
 

08.07.2019 in Fraktion

Verabschiedung und Ehrung aus der SPD Fraktion in der letzten Gemeinderatssitzung

 

Mit viel Herzblut übten alle drei ihr Amt als Stadträtinnen und Stadtrat über mehrere Wahlperioden aus. Lutz Schöffel agierte die letzten 5 Jahre u. a. als Fraktionssprecher.
Herzlichen Dank an Susanne Woll, Angelika Nosal und Lutz Schöffel für ihr kommunalpolitisches Engagement im Gemeinderat der Stadt Waghäusel.

Ebenso erhielten einige andere Stadträtinnen und Stadträte, der SPD, für ihr ehrenamtliches Engagement Auszeichnungen.

Krimhilde Rolli und Roland Herberger für 30 jährige Mitgliedschaft im Gemeinderat, Susanne Woll, Marita Baur und Lutz Schöffel für 10 Jahre im Gemeinderat.
OB Heiler erhielt während der Sitzung das Verdienstabzeichen des Städtetags BW in Silber.

Der Ortsverein der SPD Waghäusel bedankt sich herzlich bei euch.

04.07.2019 in Kommunalpolitik

Wir fordern: Nutzung von "Eh-da-Flächen"

 

Vergangenen Montag hat sich der neue Gemeinderat konstituiert. Im neuen Gremium ist die SPD mit fünf Sitzen vertreten. Die Fraktion und der Ortsverein haben sich in den vergangenen Wochen konkrete Ziele für die bevorstehende politische Arbeit gesteckt. Unser Versprechen: Wir werden unsere Forderungen aus dem Wahlkampf konsequent angehen.

Wir werden uns deshalb stark machen für:
Ökologische Nachhaltigkeit

Obwohl Waghäusel das Glück hat, nahezu vollständig von Wald und Wiesen umgeben zu sein und z.B. die Wagbachniederung Lebensraum für eine Vielzahl von Tieren und Pflanzen ist, beobachten wir auch bei uns, wie immer mehr Flächen betoniert und versiegelt werden.
Wir setzen uns deshalb ein für die Nutzung von „Eh-da-Flächen“: Bei „Eh-da-Flächen“ handelt es sich um ungenutzte Flächen, die sowieso vorhanden sind („eh da“), aber derzeit keine ökologisch hochwertige Funktion haben, z.B. Wegränder und Böschungen. In einem Prozess werden diese Flächen gezielt umgestaltet. Dabei steht besonders die Flächenaufwertung für blütenbesuchende Insekten wie Wildbienen und die geeignete Vernetzung von Brut- und Sammelhabitaten im Vordergrund.
Das Konzept der Eh-da-Flächennutzung für mehr Biodiversität wurde 2018 von der UN ausgezeichnet und wird in Rheinland-Pfalz vom Umweltministerium gefördert.

Die SPD Waghäusel wird sich dafür stark machen, dass auch bei uns brach liegende Grünflächen aufgewertet werden!
_____
Nächste Vorstandssitzung: 5. September, 19:30 Uhr, AWO-Haus

Jahreshauptversammlung: 23. Juli, 19:30 Uhr, Nebenzimmer des TSV Wiesental

28.06.2019 in Fraktion

„Füreinander - Miteinander“: Die SPD Fraktion im Gemeinderat

 

Bei der Sitzung der SPD Fraktion im neu gewählten Gemeinderat war man sich einig,
dass es gilt, für die Weiterentwicklung unserer Stadt gute und angemessene Lösungen und Antworten zu finden. Einige Schwerpunkte unserer künftigen Arbeit haben wir schon fest ins Auge gefasst:
- Verbesserungen für den innerstädtischen Radverkehr
-    Schaffung von bezahlbarem Wohnraum, dazu gehört auch die Gründung einer kommunalen Wohnungsbaugesellschaft
-    Weiterentwicklung des Schulstandortes Waghäusel
-    Ausbau der digitalen Infrastruktur
-    Wohnortnahe Ärzteversorgung
-    Schrittweise Einführung gebührenfreier Kitas
-    Umgestaltung der Mannheimer Straße
-    Anschaffung von Sitz-(mit Rückenlehne) und Tischgruppen im Park in Wiesental
Mit Fragen und Anregungen wenden Sie sich bitte an uns unter: he-ro@web.de

 

28.06.2019 in Kommunalpolitik

Gebührenfreie Kitas jetzt!

 

Am 1. Juli konstituiert sich der neue Gemeinderat. Die SPD Waghäusel wird sich auch weiterhin einsetzen für:

Gebührenfreie Kitas

Denn wir finden:
- Kitas sind die ersten Bildungseinrichtungen, in denen eine Kind außerhalb des Elternhauses Wissen und Fähigkeiten vermittelt bekommt.
- Wie Schulen müssen alle Institutionen, in denen Bildung vermittelt wird, gebührenfrei sein.
- Eltern sollten nicht arbeiten müssen, nur um die Betreuungskosten für ihre Kinder bezahlen zu können. Ein gutes und gebührenfreies Betreuungsangebot soll Berufstätigkeit, insbesondere von Frauen, ermöglichen.
- Bildung entscheidet über das Leben und die Zukunft eines Kindes – und alle Kinder sollen dieselben Chancen haben.
- Andere Kommunen und Bundesländer machen es vor: Gebührenfreie Kitas sind finanzierbar.
-Bildung von klein auf darf kein Luxus sein!


Wir finden: Kitas müssen gebührenfrei sein! Und Sie? Sagen Sie uns Ihre Meinung!

17.06.2019 in Fraktion

SPD Fraktion nimmt ihre Arbeit auf

 

Wir bedanken uns bei allen Wäherinnen und Wählen dafür, dass wir mit der Liste der SPD Waghäusel bei den Kommunalwahlen mit mehr als 35.000 Stimmen das zweitbeste Ergebnis erzielen konnten. Mit Marita Baur, Ulrike Lechnauer-Müller, Krimhilde Rolli, Roland Herberger und Gisela Kneisl ziehen fünf unserer Mitglieder in den Gemeinderat ein.

Damit sorgt die SPD-Fraktion auch im neunen Gemeinderatsgremium für einen angemessenen Frauenanteil. Das Wahlergebnis, das acht verschiedene Gruppierungen in den Gemeinderat gebracht hat, ist für uns ein Ansporn und zugleich eine Herausforderung. Wir werden die an unseren Grundwerten orientierte sachbezogene und dem Gemeinwohl verpflichtete politische Arbeit zielstrebig fortsetzen, denn dazu gibt es in unserer rechtsstaatlichen Demokratie keine Alternative.

Die neue SPD-Fraktion hat inzwischen ihre Arbeit aufgenommen, die Aufgaben verteilt und konkrete Ziele abgesteckt.


Informieren Sie sich: Derzeit wird das Thema „Windpark Lußhardt“ sehr rege und kontrovers sowohl in der SPD als auch in der Bevölkerung Waghäusels diskutiert. Wir empfehlen allen Interessierten, an der öffentlichen Veranstaltung zu dem geplanten Projekt am Dienstag,dem 25. Juni 2019 um 18.30 Uhr in der Wagbachhalle in Wiesental teilzunehmen.