Aufbruchstimmung beim Landesparteitag der SPD

Veröffentlicht am 29.10.2021 in Aktuelles

Geschlossen, tatkräftig und voller Motivation: So war der Landesparteitag der SPD, der am vergangenen Wochenende in der Schwarzwaldmetropole Freiburg stattgefunden hat. Über 500 Delegierte haben in der Messehalle die Weichen für einen sozialen und ökologischen Neuanfang im Bund und im Land gestellt. Denn wir haben die Bundestagswahl gewonnen, auch in Baden-Württemberg ist die SPD die Partei mit den höchsten Zugewinnen und nun die zweitstärkste Kraft im Land. Ein Ergebnis das Mut und Zuversicht macht – aber gleichzeitig auch mit großer Verantwortung verbunden ist. „Für uns ist das Ergebnis ein klarer Auftrag, uns weiter für mehr bezahlbaren Wohnraum, Investitionen in gute Bildung, faire Löhne und Klimaschutz einzusetzen“, betonte der SPD-Landesvorsitzende Andreas Stoch in Freiburg. Und die Bundesvorsitzende Saskia Esken stimmte vor Ort in der Messe Freiburg auf ein Fortschrittsbündnis in Berlin ein: „Die Ampelkoalition wird eine Regierung des Aufbruchs und des Fortschritts. Mit einem Kanzler Olaf Scholz wollen wir gemeinsam neue Ideen entwickeln für unser Land.“

In Freiburg stark vertreten war auch die SPD aus dem Landkreis mit 15 Vertreterinnen und Vertretern. Als Delegierter aus dem Ortsverein Waghäusel hat David Heger über das Arbeitsprogramm der Landespartei im nächsten Jahr mitentschieden.

„Wir werden unsere Kräfte auf Lösungen für die Herausforderungen unserer Zeit konzentrieren und den Menschen eine gute Zukunftsperspektive bieten – als stärkste Oppositionsfraktion wollen wir dieses Land voranbringen“, heißt es darin.

 

Soziale Netze

Lust auf mehr Rotes? Auf Facebook und Instagram halten wir Sie auf dem Laufenden!

 

SPD in der Region

Die sozialdemokratische Familie ist groß. Die SPD Waghäusel ist Teil der SPD Karlsruhe-Land und der SPD Baden-Württemberg.