SPD Waghäusel unterstützt Kandidatur von Claudia Sand zur Oberbürgermeisterwahl

Veröffentlicht am 23.01.2022 in Aktuelles

Die SPD wird bei den am 6. März anstehenden Oberbürgermeisterwahlen Claudia Sand als Kandidatin im Rennen um den Waghäuseler Chefsessel unterstützen. Dies gaben Ortsverein und Fraktion der Sozialdemokraten nach einer gemeinsamen Sitzung am 23. Januar bekannt. Aktuell ist die 51-jährige Claudia Sand im Standesamt der Stadt Waghäusel beschäftigt und seit nunmehr 29 Jahren in der Stadtverwaltung tätig. „Mit Claudia Sand unterstützen wir eine Kandidatin, die sowohl die Stadt als auch die Stadtverwaltung kennt, versteht und auch in den örtlichen Vereinen ein aktives und beliebtes Mitglied ist“, so Ulrike Lechnauer-Müller, Vorsitzende des Ortsvereins und stellvertretende Fraktionsvorsitzende der SPD im Gemeinderat.
Auch Claudia Sand freut sich auf die anstehende Zeit des Wahlkampfes: „Waghäusel ist eine Stadt mit unheimlich viel Potenzial und vielen zukunftsträchtigen Projekten. Aber vor allem ist Waghäusel meine Heimat, in der ich aufgewachsen bin, in der ich verwurzelt bin und deren Bürgerinnen und Bürgern ich als Oberbürgermeisterin mit Leib und Seele dienen will“.  
Für den anstehenden Wahlkampf will Sand insbesondere auf den Dialog setzen. „Es ist wichtig, mit den Wählerinnen und Wählern ins Gespräch zu kommen und nicht nur ein vorgefertigtes Programm vorzulegen, in dem sie sich im Zweifel gar nicht wiederfinden.“ Durch den Dialog will Claudia Sand auch möglichst viele Menschen an die Wahlurne am 6. März bringen. Auch aus den Reihen der übrigen politischen Vereinigungen vor Ort erhofft sich die unabhängige Kandidatin ohne Parteibuch Unterstützung. Erste Gespräche mit Vertretern der Parteien und Gruppierungen haben bereits stattgefunden

 

 

Soziale Netze

Lust auf mehr Rotes? Auf Facebook und Instagram halten wir Sie auf dem Laufenden!

 

SPD in der Region

Die sozialdemokratische Familie ist groß. Die SPD Waghäusel ist Teil der SPD Karlsruhe-Land und der SPD Baden-Württemberg.