Spendenlauf der Johann-Peter-Hebel-Realschule

Veröffentlicht am 04.07.2017 in Stadtratsfraktion

v.l. Marita Baur, Sandro Quarata, Krimhilde Rolli

Viele kleine Schritte für ein großes Ganzes

 

Am Samstag, den 1. Juli, fand auf dem Gelände des SSV Waghäusel zum inzwischen dritten Mal der Spendenlauf der Johann-Peter-Hebel-Realschule zu Gunsten des Lebenshaus Uganda statt. Das Lebenshaus Uganda ist ein Hilfsprojekt, das sich unter der Leitung von Hr. Pfarrer Hirt in der Hauptsache Kindern in Uganda annimmt, die sonst keine Überlebenschance hätten.

 

Für die gute Sache ließen es sich die Stadträte Marita Baur, Krimhilde Rolli und Sandro Quarata nicht nehmen, an diesem Tag mit ein paar Runden ihren Teil zur guten Sache beizutragen.

 

Weitere Informationen zum Lebenshaus Uganda finden sich unter www.uganda-lebenshaus.de