Herzlich Willkommen auf unserer Homepage


Unsere Vorsitzenden Angelika Nosal und Ulrike Lechnauer-Müller

Liebe Leserinnen & Leser,

wir freuen uns, dass Sie sich für die Arbeit unseres Ortsvereins interessieren. Hier finden Sie alles über unsere Arbeit vor Ort in Waghäusel und natürlich über die Personen, die aktiv daran beteiligt sind. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Stöbern.

Herzlichst

Ihre SPD Waghäusel

 

20.06.2022 in Aktuelles

So war das Festival der Demokratie

„Unsere Demokratie braucht Demokraten“, diese Botschaft war Bundesverfasssungsrichter Peter Müller bei unserem Festival der Demokratie an der Eremitage Waghäusel besonders wichtig.

Gemeinsam mit der CDU Waghäusel haben wir alle Waghäuselerinnen und Waghäuseler sowie die kommunalen Parteien und Wählervereinigungen eingeladen, gemeinsam die Errungenschaft der Demokratie zu feiern, über unser demokratisches Zusammenleben ins Gespräch zu kommen und – auch das bedeutet Demokratie – darüber zu streiten.
Die Demokratie, so Peter Müller, der seit 2011 Richter am Karlsruher Bundesverfassungsgericht ist und zuvor Ministerpräsident des Saarlandes war, sei heute in Bedrängnis, mahnte er und erinnerte an ehrenamtliche Gemeinderäte und Ortsvorsteher, die für ihr Engagement angegriffen werden. Gleichzeitig, so Müller, seien engagierte Demokraten und ihre Parteien das Rückgrat unseres Zusammenlebens.

Auch das sollte das Festival der Demokratie unterstreichen, das bewusst als Gemeinschaftsveranstaltung von SPD und CDU organisiert wurde: Beide Parteien haben die deutsche Demokratie aufgebaut und geprägt und sind heute die noch bestehenden Parteien mit der ältesten Demokratiegeschichte: Die SPD kann auf eine 159-jährige Historie zurückblicken, die CDU wurde unmittelbar nach Ende der nationalsozialistischen Diktatur vor 77 Jahren gegründet.
Auch, wenn die Antworten unserer beiden Parteien auf Alltagsfragen bisweilen auseinandergehen, so vereint beide Parteien dennoch eine tiefe Überzeugung, die auch Verfassungsrichter Peter Müller hervorhob: „Demokratie ist die menschenwürdigste Staatsform.“

Eine Grundhaltung, die heute nicht mehr alle teilen – auch nicht in Waghäusel. Müller berichtet aus seinem Richter-Alltag und davon, wie vor allem eine Partei mit ihren Anrufen das Bundesverfassungsgericht instrumentalisiert, um demokratische Institutionen verächtlich zu machen. Jeder einzelne sei gefragt, sich für Freiheit und Demokratie einzusetzen – das Festival an der Eremitage bietet hierfür einen guten Ausgangspunkt.

 

Festival der Demokratie 2022

09.06.2022 in Aktuelles

Einladung zur Jahreshauptversammlung am 1. Juli 2022

Liebe Genossinnen und Genossen,
hinter uns liegt ein bewegtes Jahr: Im September haben wir unsere Bundestagskandidatin Neza Yildirim im  Bundestagswahlkampf unterstützt und gemeinsam dafür gesorgt, dass die SPD wieder stärkste Partei im Bundestag ist und den Kanzler stellt. Im zurückliegenden Oberbürgermeister-Wahlkampf haben wir gezeigt, was in Waghäusel steckt.
Für uns als Ortsverein beginnt nun ein neues Kapitel - lassen wir es mit der Energie der letzten Monate zu einem guten
werden!


Wir laden euch hiermit zur diesjährigen Jahreshauptversammlung am

Freitag, dem 01. Juli 2022 um 19:00 Uhr
in die Pizzeria LA GONDOLA (Habichtsraße 11, 68753 Waghäusel)

herzlich ein. Wenn ihr vor Ort essen möchtet, bitten wir euch, bereits um 18:30 Uhr zu kommen und zu bestellen.
Bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung wird die Vorstandschaft unseres Ortsvereins turnusgemäß neu gewählt.

Die vorläufige Tagesordnung sieht dabei die folgenden Punkte vor:
1. Begrüßung
2. Grußworte
3. Ehrung langjähriger Mitglieder
4. Wahl einer Sitzungsleitung
5. Wahl einer Mandatsprüfungs- und Zählkommission
6. Rechenschaftsbericht des Vorstands
7. Bericht des Kassiers
8. Bericht der Kassenprüfer
9. Aussprache zu den Berichten
10. Entlastung der Vorstandschaft
11. Entlastung des Kassierers
12. Wahlen der Vorstandschaft
a. Wahl einer Wahlleitung
b. Wahl der zwei Ortsvereinsvorsitzenden
c. Wahl der zwei stellvertretenden Ortsvereinsvorsitzenden
d. Wahl eines Kassierers / einer Kassiererin
e. Wahl eines Schriftführers / einer Schriftführerin
f. Wahl der Beisitzer / Beisitzerinnen
13. Wahl der mind. 2 Kassenprüfer / Kassenprüferinnen
14. Wahl der Delegierten zu den Kreisdelegiertenkonferenzen
15. Ausblick auf das kommende Arbeitsjahr
16. Anträge
17. Sonstiges

Die Tagesordnung betreffende Änderungswünsche sowie Anträge müssen bis zum 24. Juni 2022 in schriftlicher Form
bei einer der Ortsvereinsvorsitzenden eingereicht werden.

Solidarische Grüße im Namen der gesamten Vorstandschaft
Ulrike Lechnauer-Müller und Angelika Nosal

03.06.2022 in Aktuelles

Einladung zum Festival der Demokratie

Einladung zum Festival der Demokratie
am Sonntag, den 19. Juni 2022, 11.00 Uhr bis 16.00 Uhr
auf dem Gelände der Eremitage

11.00 Uhr     Musikalische Begleitung mit den Pollys ab 11,00Uhr
12.30 Uhr     „Demokratie leben und erhalten“ Impulsrede von Herrn Peter Müller, Bundesverfassungsrichter, Ministerpräsident a.D.
12.30 Uhr     Kinderprogramm für Kinder ab 8 Jahren.
                     Diskussionsrunde mit VertreterInnen der Fraktionen und dem Publikum
14.15 Uhr     mit Artur J. Hofmann am Freiheitsdenkmal und Sonderführungen in der Eremitage
 

  • Ausstellung im Küchenbau „wahn * witz gestern und heute“
  • Ausstellung im Eremitagegarten „Svenja Ritter“
  • Kaffee im Humorpark der Eremitage geöffnet
  • Familienwiese für Picknick und Spiele im Eremitage-Garten – Selbstverpflegung erwünscht.
  • Eintritt frei

Der Stadtverband der CDU Waghäusel und der Ortsverein der SPD Waghäusel planen gemeinsam dies Veranstaltung.
Als die beiden Parteien mit der ältesten Historie in unserer Demokratie wollen wir mit diesem Veranstaltungsformat ein Zeichen gegen Politikverdrossenheit und sinkende Wahlbeteiligung setzen und deutlich machen, wie wertvoll ein Leben in einer freiheitlichen und friedlichen Demokratie ist.
Das Gelände rund um die „Eremitage Waghäusel“ ist aufgrund seiner Geschichte im Zusammenhang mit der Badischen Revolution bestens für diese Veranstaltung geeignet.
Für das leibliche Wohl der Besucher bieten wir Getränke und Brezel an.
Die Festwiese steht für Familien- und Freundespicknick zur Verfügung. Selbstverpflegung ist erwünscht, da wir nur Kleinigkeiten verkaufen.
Wir freuen uns sehr auf Ihren Besuch!

23.05.2022 in Aktuelles

Nur dieses eine Wort: Wir verabschieden Walter Heiler

Legendär ist die Verabschiedung vom Erfolgstrainer und „Kopfballungeheuer“ Horst Hrubesch bei seiner emotionalen Abschiedsrede vom HSV, bei der er zum Schluss „nur dieses eine Wort“ zu sagen hatte.

An diesen Moment der Fußballgeschichte erinnerte auch Walter Heiler bei seiner Verabschiedungsfeier in der Kirrlacher Rheintalhalle. Zum Monatsende endet seine Amtszeit als Oberbürgermeister – für uns als SPD Waghäusel Grund genug, dem HSV-Fan mit mehr als nur einem Wort zu danken:

„Walter Heiler gehört zu einer aussterbenden Spezies von Bürgermeistern“, würdige Artur J. Hofmann das Lebenswerk von Walter Heiler – der in den vergangenen Jahren weit mehr als nur Bürgermeister war: Er trat 1979 in die SPD ein und scheute sich nicht, nach dem Rücktritt des kompletten Vorstands im Jahr 1980 die in dieser Situation schwierige Aufgabe des Vorsitzenden zu übernehmen. Im selben Jahr wurde Walter Heiler in den Gemeinderat gewählt. Es folgten „harte Lehrjahre mit Plakate Kleben und Flyer verteilen“, erinnert sich Artur J. Hofmann, bevor Walter Heiler 1984 in den Kreistag gewählt wurde. 1982 zieht Walter Heiler im Alter von 38 Jahren als jüngster SPD-Abgeordneter in den Landtag ein, dem er bis 2001 und erneut von 2006 bis 2016 angehörte.

1999 wird Walter Heiler zum Bürgermeister von Waghäusel gewählt. Seit 2013 die Ernennung zur Großen Kreisstadt erfolgte, ist er unser Oberbürgermeister. Als „Sozialdemokrat mit Herz und Verstand“ beschreibt Artur J. Hofmann seinen langjährigen Weggefährten. „Er bekannte sich auch in Wahlkämpfen immer zu seiner SPD“ – und war dennoch Realpolitiker genug, um stets Wege zu tragfähigen den Mehrheiten zum Wohl Waghäusels zu finden. Walter Heiler hat sich um Waghäusel und unsere SPD verdient gemacht - 2019 wurde ihm daher die Willy Brandt-Medaille als höchste Auszeichnung der Sozialdemokratie verliehen.

Wie bringt man dieses Lebenswerk auf den Punkt? Vielleicht bleibt uns doch - frei nach Hrubesch - „nur dieses eine Wort“: Herzlichen Dank!

05.05.2022 in Aktuelles

Willkommen in der SPD!

Wir freuen uns, dass unsere SPD weiter wächst und dabei immer wieder neue Mitglieder gewinnt. Bei der zurückliegenden Ortsvereinssitzung im Plüsch in Kirrlach konnten wir gleich zwei Neumitgliedern die roten Parteibücher überreichen: Wir begrüßen Jeanette Dannenberg-Stolzenberger aus Wiesental und Claudia Sand aus Kirrlach herzlich in der SPD!

Die beiden verbinden ganz unterschiedliche Beitrittsgeschichten: Claudia Sand haben wir in den zurückliegenden Wochen bereits bei ihrer Oberbürgermeister-Kandidatur unterstützt. „Ich habe die SPD Waghäusel im Wahlkampf als engagiertes Team erlebt und Lust bekommen, mich selbst im Ortsverein einzubringen“, sagt Claudia Sand bei der Parteibuchs-Übergabe.

Engagieren will sich auch Jeanette Dannenberg-Stolzenberger: „Mir reicht es nicht, nur alle paar Jahre ein Kreuz zu setzen. Ich will selbst mitgestalten“, erzählt sie, was sie zum Eintritt in die älteste Partei Deutschlands bewogen hat.
Claudia und Jeannette sind zwei von 400.000 SPD-Mitgliedern, die gemeinsam soziale Politik machen. Selten war das wichtiger als heute. Denn wie schaffen wir mit Klimaschutz die Arbeitsplätze von morgen? Wie sorgen wir für bezahlbare Mieten und stabile Renten? Wie tragen wir unseren Teil zu Frieden und Sicherheit in der Welt bei? Lass uns gemeinsam diese Zukunftsfragen lösen und werde eine*r von 400.000!

Soziale Netze

Lust auf mehr Rotes? Auf Facebook und Instagram halten wir Sie auf dem Laufenden!

 

SPD in der Region

Die sozialdemokratische Familie ist groß. Die SPD Waghäusel ist Teil der SPD Karlsruhe-Land und der SPD Baden-Württemberg.