Windkraft in Waghäusel?

Veröffentlicht am 31.07.2019 in Kommunalpolitik

Klimaschutz ist das große Thema von heute!

Die Energiewende, d.h. die schrittweise Abkehr von der Nutzung fossiler Brennstoffe, wurde schon vor einigen Jahren durch Gesetze und Entscheidungen der Bundesregierung auf den Weg gebracht. Die deutlich erfahrbare und nicht mehr zu leugnende Klimaveränderung erfordert nun unser schnelleres Handeln, jetzt. Der zügige Ausbau der klimaneutralen, erneuerbaren Energiegewinnung ist das Gebot der Stunde. Diese gewaltige Aufgabe hat man bisher einfach so dem „Markt“, dem freien Spiel der Kräfte überlassen, mit dem schlechten Ergebnis, dass sich der Strompreis in den letzten Jahren für einen einfachen Vierpersonen-Haushalt geradezu verdoppelt hat!

Das können wir so nicht hinnehmen. An alle zukünftigen Planungen und Maßnahmen stellen wir deshalb die Bedingung der Sozialverträglichkeit, die finanzielle Belastung der Bürgerinnen und Bürger ist zu begrenzen.

Das ist auch in der Diskussion um die geplante Investition von 4 Windkraftanlagen auf unserer Gemarkung zu bedenken. Die Stadt Waghäusel hat ihre Hausaufgaben frühzeitig gemacht und im Flächennutzungsplan sogenannte Ausschlussfächen ausgewiesen, damit ein Windrad nicht in der Nähe der Wohnbebauung errichtet werden darf.

Im Austausch mit unseren Einwohnern bemühen wir uns um eine sachlich-kritische, aber konstruktive und lösungsoffene Haltung zu diesem Thema. Und Windkraftanlagen können im künftigen Energiemix eine verbrauchernahe, dezentrale Lösung sein. Auch die Möglichkeit der genossenschaftlichen Bürgerbeteiligung ist zu prüfen. Aber es bleiben noch viele Unwägbarkeiten und offene Fragen.

Uns fehlen noch weitere und genauere Informationen, z.B. von der Landesregierung (Abteilung Forst) als dem Waldbesitzer auf der Gemarkung Kirrlach. Vom Regionalverband, bezüglich der veränderten Angaben im Windatlas zu unserem Gebiet. Vor allem brauchen wir einen offenen, fundierten Austausch zwischen Vertretern der Umwelt- und Naturschutzverbände und dem Investor.

Wir werden an der Sache dran bleiben und Sie weiter informieren.

 
 

Termine

Alle Termine öffnen.

22.08.2019, 19:00 Uhr - 22:00 Uhr Offenes Treffen im Park Wiesental
Offener Abend mir der SPD, gerne darf jeder interessierte zu uns stoßen!

20.09.2019, 19:00 Uhr - 23:59 Uhr Roter Abend im Voglhäusl
Roter Abend im Voglhäusl als Dankeschön für die Kandidierenden der Kommunalwahl und alle Interessierten!  

18.10.2019 - 18.10.2019 Wir tauschen uns aus zum Thema "Bildung"
Gemeinsame Veranstaltung mit den Ortsvereinen Hambrücken und Oberhausen-Rheinhausen zum Thema Bildung unter Betei …

Facebook