23.03.2015 in Wahlen

Roman Götzmann und Walter Heiler in der Stuttgarter Landtagsfraktion

Zwei Waghäuseler Wahlgewinner

Auf der Vorstandssitzung des Ortsvereins vier Tage nach dem Wahltag am 15. März stand auch der Rückblick auf den Wahlkampf an der Tagesordnung. Der alte und neue Oberbürgermeister Walter Heiler ließ es sich dabei nicht nehmen, persönlich den anwesenden Genossinnen und Genossen für  einen „perfekten Wahlkampf, den ich so noch nicht erlebt habe“ zu danken. Dabei sei auch zu bedenken, dass eine komplett neue Vorstandschaft mit wenig Anlauf einen Wahlkampf geleistet habe, an dem es kaum etwas auszusetzen gäbe. Geleitet von der erfahrenen Hand Artur J. Hofmanns seien vor allem die Aktionen in den Ortsteilen perfekt organisiert gewesen, begonnen bei der Koordination der Prospekt- und Bürgerbriefverteilung, über die Vor-Ort Termine bis hin zu den Infoständen an den beiden Wochenenden vor der Wahl. Explizit dankte Heiler den Ortsteilsvorsitzenden Frank Eckardt (Wiesental), Ulrike Lechnauer-Müller (Kirrlach) und Regina Götzmann (Waghäusel).

Regina Götzmann ihrerseits hatte am Wahlabend gleich doppelten Grund zur Freude. Zwar konnte sie dem Erfolg Walter Heilers nicht persönlich in der Rheintalhalle beiwohnen, dafür aber dem ihres Sohnes Roman Götzmann, der am gleichen Tag die Oberbürgermeisterwahl in Waldkirch mit 72% im ersten Wahlgang für sich entscheiden konnte. Roman ist im SPD Ortsverein kein Unbekannter. 1999 belebte er die Juso-AG wieder und war zwischen 2005 und 2008 gar Landesvorsitzender der Jusos Baden-Württemberg. Im Ortsverein hatte er den Posten des stellvertretenden Vorsitzenden inne und war, bis zu seinem Berufsbedingten Umzug, zwischen 2009 und 2011 Mitglied der Gemeinderatsfraktion. Die SPD Waghäusel gratuliert sehr herzlich zu diesem Erfolg und wünscht viel Erfolg bei den anstehenden Aufgaben.

Termine

Nächste Vorstandssitzung: Donnerstag, 9. April um 19:30 Uhr im Reichsadler, Wiesental

16.03.2015 in Wahlen

Alter und neuer OB: Walter Heiler

SPD Ortsverein gratuliert Walter Heiler zur Wiederwahl

Um kurz nach 19:30 Uhr am Sonntag Abend war klar: Walter Heiler bleibt Oberbürgermeister von Waghäusel. Mit 61,9 % sprachen ihm die Bürgerinnen und Bürger das Vertrauen für eine weitere Amtszeit aus. Viele Mitglieder und Freunde der Waghäuseler SPD mischten sich unter die Gratulanten, die dem Wahlsieger zunächst zu Hause gratulierten und schließlich den Marsch in Richtung Rheintalhalle antraten. „Ich danke allen Bürgerinnen und Bürgern die mir das Vertrauen ausgesprochen haben und mit mir gemeinsam die Zukunft Waghäusels gestalten wollen“ so Heiler in seiner kurzen Ansprache. Ebenso dankte er allen ehrenamtlichen Wahlhelfern und Unterstützern und – an allererster Stelle – seiner Familie.

Einen Dank möchte auch die Vorstandschaft des Ortsvereins im Namen seiner Mitglieder aussprechen: an Walter Heiler selbst. Ohne einen Kandidaten, der die Werte und Inhalte vermittelt, kann ein Wahlkampf nicht gelingen. Letzten Endes ist es der Kandidat, der die Überzeugungsarbeit bei Wählerinnen und Wählern leisten muss. Und dies hat Walter Heiler in gewohnt souveräner Manier getan. Im Verbund mit Ortsverein, seinem Wahlkampfteam und Artur J. Hofmann als Organisator des Wahlkampfes ist ein sachlicher und an Themen orientierter Wahlkampf gelungen.

Sowohl der Ortsverein als auch die Gemeinderatsfraktion gratulieren dem alten und neuen Oberbürgermeister Walter Heiler und freuen sich auf die zukünftige Zusammenarbeit.

 

 

08.05.2014 in Wahlen

Wahlerläuterung

Das Wahlverfahren bei einer unechten Teilortswahl ist nicht einfach, dabei können viele Fehler und Missverständnisse unterlaufen (nicht nur der, dass man ausversehen keine SPD wählt). Unter nachfolgendem Link finden Sie eine kurze Wahlerläuterung:

http://www.xn--spd-waghusel-ncb.de/index.php?mod=content&menu=403&page_id=21762

 

11.03.2014 in Wahlen

Spitzenkandidat Walter Heiler

Oberbürgermeister Heiler führt Kreistagsliste an

Der Ortsvereinsvorsitzende Lutz Schöffel fand nicht nur lobende Worte für die Ausgeglichenheit der Kandidatenliste zur Gemeinderatswahl, der 14 Frauen und 13 Männer angehören, sondern auch für die Gesamtstärke der Liste, für die man gar noch 3 Ersatzkandidatinnen und –kandidaten finden konnte. „30 Bürgerinnen und Bürger, die bereit sind, sich aktiv am Ortsgeschehen beteiligen zu wollen und „Ja“ zu Verantwortung eines Mandats sagen – das ist in Zeiten, in denen immer wieder von Politikverdrossenheit gesprochen wird, ein starkes Signal.“

Bei der am selben Abend stattfindenden Nominierung der Kandidaten für die Kreistagswahl wurde der Waghäuseler Oberbürgermeister Walter Heiler, MdL, auf Platz 1 der Liste gewählt. Ihm folgt der Fraktionsvorsitzende der SPD Waghäusel Herbert Sand, der wie Heiler im aktuellen Kreistag vertreten ist. Mit Manfred Köhler folgt der erste Kandidat der SPD Hambrücken vor der 1. Bürgermeisterstellvertreterin in Waghäusel, Krimhilde „Max“ Rolli. Die Liste komplettieren der Waghäuseler Stadtrat und AWO-Kreisvorsitzende Roland Herberger, Petra Krätsch-Sievert aus Hambrücken vor dem Waghäuseler SPD Vorsitzenden Lutz Schöffel. Spitzenkandidat Walter Heiler betonte, man wolle die gute Arbeit der SPD Kreistagsfraktion weiter aktiv mitgestalten und führte dabei wichtige Themen an, die auch die Stadt Waghäusel betreffen, wie der Ausbau und die Verbesserung der Anbindung des nördlichen Landkreises an das  ÖPNV-Netz.

Gemarkungsputzaktion

Wie in jedem Jahr wird die SPD Waghäusel auch 2014 am Gemarkungsputz der Stadt teilnehmen. Man würde sich freuen, wenn sich viele Mitglieder und Gemeinderatskandidatinnen und -kandidaten finden, die tatkräftig mit anpacken.

Der Gemarkungsputz findet dieses Jahr am morgigen Samstag, 15. März statt. Die SPD erhielt das selbe Gebiet wie in den letzten Jahren, Treffpunkt ist folglich um 9:00 Uhr bei den Schrebergärten zwischen Wiesental und Kirrlach (L556)

24.09.2012 in Wahlen

Nominierung des SPD-Bundestagskandidaten im Wahlkreis Bruchsal-Schwetzingen

Urwahl am kommenden Sonntag

Die Bundestagswahlen 2013 werfen ihre Schatten voraus. In unserem Wahlkreis gibt es 2 Bewerber, die sich um die Position des Bundestagskandidaten bewerben: Daniel Born aus Oberhausen-Rheinhausen und Werner Henn aus Baden-Baden
 
Daniel Born ist vielen Mitgliedern als Vorsitzender der SPD Oberhausen-Rheinhausen bekannt. Darüber hinaus ist er seit einigen Jahren Mitglied im Kreisvorstand der SPD Karlsruhe-Land und war auch schon zu vielen Gelegenheiten Gast in unserem Ortsverein.
 
Werner Henn vertrat unseren Wahlkreis schon im Bundestagswahlkampf 2009 und dürfte daher auch einen gewissen Bekanntheitsgrad bei den Mitgliedern geniesen.
 
Am kommenden Sonntag, den 30. September, wird der SPD Ortsverein Waghäusel in der „Altdeutschen Weinstube“ (Unterdorfstraße 13, Kirrlach) zwischen 10 und 13 Uhr eine Urnenwahl abhalten, bei der alle Mitglieder ihren Stimmzettel abgeben können.
 
Die endgültige Nominierung des Kandidaten findet wie folgt statt:
 25.10.12: Nominierungsversammlung als Mitgliedervollversammlung in Waghäusel OT Kirrlach, 19:00 Uhr im Vereinsheim des GV Frohsinn. Auch hierzu sind alle Mitglieder herzlich eingeladen.

Soziale Netze

Lust auf mehr Rotes? Auf Facebook und Instagram halten wir Sie auf dem Laufenden!

 

SPD in der Region

Die sozialdemokratische Familie ist groß. Die SPD Waghäusel ist Teil der SPD Karlsruhe-Land und der SPD Baden-Württemberg.